Alteria
Fürchte das Dunkel. Fürchte das Licht. Cid's Kompendium, immer wieder aktualisiert
Kapitel davor Kapitel danach

- Teil II: Flora und Fauna Alterias - Kapitel 1: Wilde und domestizierte Pflanzen -

Kapitel 1.2: Pflanzen der Zerrissenen Inseln

1.2.1. Akarada

Skizze von Akarada

Die Akarada wächst nur im Tal von Idamo auf Damkele, einer der Zerissenen Inseln. Die Akarada gedeiht ausschließlich in dieser von Bergen umgebenen Steppe. Alle Versuche, die Akarada auch in anderen Regionen anzubauen, sind bisher gescheitert. Neben den sehr dicken Blättern ist insbesondere die Frucht dieser nur alle drei Jahre tragenden Bäume wegen ihrer antimagischen Wirkung sehr begeht. Die Akarada lebt in Symbiose mit dem Kori, einem ebenfals nur im Idamotal vorkommenden Vogel, der durch den ständigen Verzehr der Früchte eine Immunität gegen Zustandszauber entwickelt hat und dadurch ein gefährlicher Gegner für jeden ist, der sein Revier stört oder seine Nahrung klauen will. Im Gegenzug verteilt er bei seinen weiten Streifzügen durch das Tal die Samen des Baumes in seinem Kot.

‹berischtskarte zum Lebensraum der Pflanze


Zurück zur Startseite des Kompendiums

Zurück nach oben