Alteria
Fürchte das Dunkel. Fürchte das Licht. Logo Charakterseite

Die Hauptfiguren

Wir bitten um Entschuldigung, aber diese Seite ist noch nicht fertiggestellt.


Hier ist schon mal eine vorläufige Liste der wichtigsten Charaktere:


Zurück zur alphabetischen Übersicht

Asael

Astaroth

Meister Cid XXIII

Kassad

Líra

Parani

Selina

Simone

Zurvan


Asael

Ein junger Elementmagier, der Líra schon von klein auf kennt – sie sind beide im Neutraltempel von Zerem aufgewachsen und ausgebildet worden.

Allerdings empfindet er mehr als nur freundschaftliche Gefühle für sie...
Zu dumm, dass sie schon mit Zurvan verheiratet ist!

Als Líra und Selina auf ihre Reise aufbrechen, ist er natürlich sofort dabei. Schließlich ist das die Gelegenheit, den tapferen Ritter für seine Geliebte zu geben...

Asael

Zurück nach oben


Astaroth

Ein geheimnisvoller junger Mann, der schon bei der ersten Begegnung Selinas Herz stiehlt.

Und scheinbar macht er damit noch lange nicht Halt...

Aber so schlimm kann er ja nicht sein, schließlich hilft ihr mehr als einmal aus der Patsche. Und auch bei der Weltrettungsmission ist er ab und zu dabei, wenn auch nicht immer mit vollem Einsatz. Nimmt er Líras Sorgen einfach nicht ernst, oder hat er seine eigenen Pläne, die er wie so vieles lieber für sich behält?

Was hat es mit seiner Familie auf sich, über die er gar nicht gerne redet? Woher kommt er, und warum zeigt er nie sein ganzes Gesicht? Und was hat er mit Meerschweinschen zu tun?

Der Mann mit dem knackigen Hintern hat mehr als ein Geheimnis. Werden sie alle ans Licht kommen, bevor es zu spät ist?

Astaroth

Jaahaa, jetzt würdet ihr wohl gerne den knackigen Hintern sehen, was? Is aba nich, ätsch! Den behalten wir für uns!


Zurück nach oben


Meister Cid XXIII

Ein schrulliger Universalgelehrter und Wissenschaftler, der sich mit Vorliebe mit dem Ausgefallenen und Unerklärlichen beschäftigt. So erklärt sich auch sein Interesse an Selina, der Fremden aus einer anderen Welt.

Doch warum ist er auch von Kassad so fasziniert? Der ruppige Krieger kann mit dieser Aufmerksamkeit jedenfalls nicht viel anfangen.

Auch Zurvan, als geistiges und moralisches Oberhaupt des Vereinten Kontinents, bringt diesem schrägen Vogel Misstrauen entgegen. Doch Líra ist ihm für seine Hilfe bei diversen Gelegenheiten sehr dankbar. Da trägt sie gerne auch ein paar Informationen für sein Lebenswerk bei, das Kompendium des gesamten Wissens von Alteria.

Ein Bild kommt auch noch...

Zurück nach oben


Kassad

Ein erfahrener Kämpfer, der schon viel von Alteria gesehen hat. Seit er Selina und Líra aus einer brenzligen Lage gerettet hat, begleitet er die beiden auf ihrer Reise.

Doch er hat noch andere Gründe für seine Rastlosigkeit... Und was hat er eigentlich mit Simone zu tun?

Ein Bild gibt es leider noch nicht

Zurück nach oben


Líra

Ein junges Medium aus Zerem. Nachdem sie aus Versehen nach Berlin kam und dort von Selina aus einer brenzligen Lage gerettet wurde, begegnet sie ihr bei ihrer Schwester Parani wieder.

Als sie auf die Bitte ihrer Halbschwester Parani hin ihre zweite Prüfung als Beschwörerin ablegt, bekommt sie einen geheimnisvollen Auftrag, dessen Bedeutung ihr erst viel später bewusst wird. Doch in einem Punkt scheint ihr alles klar zu sein: Selina muss mit. Und so schleppt sie die Berlinerin quer durch die Welt von Alteria.

Líra

Zurück nach oben


Parani

Líras Halbschwester und die Vorsteherin des Eistempels von Nevica.

Sie ist für ihre schlechte Laune berüchtigt und für ihre Beschwörerkünste berühmt.

Parani

Zurück nach oben


Selina

Eine ganz normale Berliner Studentin – oder doch nicht? Alles fing so harmlos an, zumindest für einen Freitag, den 13. Doch als sie einer geheimnisvollen Fremden aus der Klemme hilft, häufen sich plötzlich seltsame Ereignisse, und sie landet in einer völlig fremden Welt – Alteria.

Dort findet die vorlaute, aber sympathische Berlinerin rasch neue Freunde und Lehrer. Und wie sich das für ein Rollenspiel gehört, auch bald eine neue Aufgabe: Nichts geringeres als die Welt zu retten.

Und dann ist da auch noch Astaroth, der sie ganz schön durcheinander bringt...

Wird die schusselige Studentin sich in dieser fremden Welt zurechtfinden? Ist Alteria wirklich so fremd für sie, wie es anfangs scheint? Und wird Astaroth sie jemals ernst nehmen?

Selina

Zurück nach oben


Simone

Ein Straßenmädchen, das die Freunde in Portica auflesen. Sie ist trotz ihres harten Lebens sehr hilfsbereit, was unsere Helden zwar freut, Simone selber aber rasch in Schwierigkeiten bringt. Gut, dass Líra sie einfach kurzerhand mit auf die Reise nimmt!

Doch auch ein Straßenkind hat Eltern und eine Vergangenheit... Besteht eine Verbindung zwischen dem Mischlingsmädchen (das zur Hälfte vom Meervolk abstammt) und dem weitgereisten Kassad?

Simone

Zurück nach oben


Zurvan

Der Primas des Vereinten Kontinents (also dort der ranghöchste Ordenspriester) und Líras Ehemann. Sie begegnet ihm mit Ehrfurcht, denn er ist nicht nur sehr viel älter, sondern steht auch in der Hierarchie des Ordens, dem auch sie angehört, höher.

Eigentlich ist er auch Asaels und Paranis Vorgesetzter, doch die ehrgeizige Eispriesterin bringt ihm nicht allzu viel Respekt entgegen. Und auch Selina hält ihn zuerst nur für einen (wörtliches Zitat) "hässlichen alten Sack".

Doch er wird den Freunden schon noch beweisen, dass er jemand ist, mit dem man rechnen muss. Zumal auch sein Ehrgeiz nicht auf dem Vereinten Kontinent aufhört...

Zurvan

Zurück nach oben